Fakten vs. Fiktion

««    Die Wahrheit und andere Erfindungen   »»

Fakten vs. Fiktion Charakteristik - Signalement

  • Name: Asteroid Apophis - Gott der Finsternis, aka 2004 MN4 bzw. 99942

  • Erkennungsdienstliche Merkmale:
    - Durchmesser 340 Meter
    - Relativgeschwindigkeit 5,87km/Sekunde
    - Dumm wie ein Stein
    - Emotions- & rücksichtslos, potentiell tödlich

  • Herkunft: Asteroidengürtel Nemesis

  • Letztbekannter Aufenthaltsort: auf direktem Weg zu uns


Die Dinosaurier waren ahnungslos...
... aber wir sollen angeblich vorbereitet sein. Echt jetzt? Vertrauen Sie der Wissenschaft und den Behörden? Und Apophis selbst ist dumm wie ein Stein – der kennt unsere theoretischen Konzepte nicht und wird sich noch viel weniger darum kümmern! Ausserdem... um etwas gegen einen Asteroiden tun zu können, müsste man sehr früh handeln – am besten schon Jahrzehnte im voraus. Für alle Unwissenden... Apophis 'besucht' uns 2029 und sonst halt nochmals 2036! Schlussfolgerung? Game over!


Suche, Überwachung und Ablenkung
Um erdnahe Asteroiden bzw. solche mit potentiell gefährlicher Flugbahn zu entdecken und observieren, wurden Projekte wie LINEAR (Lincoln Near Earth Asteroid Research), LONEOS (Lowell Observatory Near-Earth Object Search), NEAT (Near Earth Asteroid Tracking) oder Spacewatch geschaffen.

Aber... einen Planetenkiller zu finden ist ja nur ein Teil des Problems.

  • Den Einschlag zu verhindern eine heute noch unlösbare Aufgabe.
  • Apophis mit Wasserstoffbomben einfach wegzublasen scheint keine Option – Proteste der Anti Atomlobby werden dies erfolgreich verhindern.
  • Also eine Bio Lösung? Ja, man könnte theoretisch auch Licht über riesige Sonnenspiegel auf das Objekt richten und so Teile davon verdampfen, Sonnensegel anbringen oder mit (nichtnuklearen) Einschlagprojektilen die Bahn verändern. So lauten jedenfalls die fiktiven Alternativpläne. Glauben versetzt Berge…


United Nations – Office for Outer Space Affairs
Die Internationalen Anstrengungen laufen auch schon auf Hochtouren. Bereits im Jahr 2016 hat die UNO den 30. Juni als Internationalen Tag der Asteroiden erklärt. Ein Anfang, nicht wahr?

Haben wir es schon erwähnt? Game over!

Kontakt

Kontakt



Email:
impact [at]asteroid-apophis.de

Das Recht auf freie Meinungsäusserung beinhaltet auch das Recht, seine Meinung nicht äussern zu müssen...

© Copyright Web-SiteDesign.ch